Flammensturm

"Heldenfall"

HELDENFALL Lyrics by Flammensturm
Schwere Zeiten liegen hinter mir,
streben nach Freiheit, wie Brüden waren wir.
Im Kampf vereint, Seit' an Seit'
gab's auch Freude, gab's auch Leid.
Dann kam der Tag an dem es anders war.
Der Stahl traf dich, zu Boden fielst du starr.
Mit Tränen in den Augen, stürmte ich zu dir,
zu spät war es - getrennt waren wir.
So sehen wir uns in Walhalla wieder,
wenn ich fall' zu Boden nieder.
Wenn auch mich die Walküre trägt,
wenn mein Fleisch sich nicht mehr regt.

Wenn auch mich die Walküre trägt,
wenn mein Fleisch sich nicht mehr regt.

Ich kämpfe weiter, stärker als zuvor.
Genau wegen dem Freund, den ich verlor.
Kämpfe für dich, Volk und Vaterland.
Verteidige es bis zum äußersten Rand.
  • 9625 Likes
  • 15026 Views
  • 927 Comments
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z