Gaby Baginsky

"Discjockey Napolitano"

DISCJOCKEY NAPOLITANO Lyrics by Gaby Baginsky
Er war jung und hieß´ Mariano, war ein Discjockey Napolitano.
Alle Platten die er spielte, die verrieten mir was er fühlte.

Hey Bonacéra, ja so grüßte mein Verehrer,
wenn ich am Abend seine Dicothek betrat.
Und immer wieder klangen seine Liebeslieder,
ja er spielte in der Tat diese Lieder für mich ganz privat.
Er war jung und hieß´ Mariano, war ein Discjockey Napolitano.
Alle Platten die er spielte, die verrieten mir was er fühlte.

Dann kam die Stunde und ich tanzte eine Runde
mit einem Andern und das war so wundervoll.
Mariano war schneller, nahm das Liebeslied vom Teller.
Und er spielte voller Groll eine traurige Platte in Moll.
Er war jung und hieß´ Mariano, war ein Discjockey Napolitano.
Alle Platten die er spielte, die verrieten mir was er fühlte.

Hey Bonacéra, grüßte traurig mein Verehrer,
denn einmal mußte es der letzte Abend sein.
Und immer wieder klangen seine Abschiedslieder
und es kam kein Mensch herein, im Lokal waren wir ganz allein.
Er war jung und hieß´ Mariano, war ein Discjockey Napolitano.
Alle Platten die er spielte, die verrieten mir was er fühlte.

Lalalalalala......
  • 5329 Likes
  • 16482 Views
  • 769 Comments
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z