Kettcar Lyrics
"48 Stunden"

48 STUNDEN Lyrics by Kettcar
Du betratst den Raum, wir wussten Bescheid.
Ich und mein Stolz wussten gleich ist es vorbei.
Du hast die Sätze einstudiert: „Das musst du doch verstehen;
So eine Chance kommt nie wieder." Du gehst tränenreich in eine höhere Liga.
Eine grenzenlose Liebe gegen die paar hundert Kilometer
Und wenn das hier mal ein Traum war, ist er böse, denn hier geht er und
Ein Drittel Heizöl, zwei Drittel Benzin
Dies ist nur nichts und ein Kuss und ein Zug nach Berlin

Wir sind nicht dafür geschaffen uns zu belügen.
Und 48 Stunden können allen, aber nicht uns genügen.
Mach immer was dein Herz dir sagt,
immer was dein Herz dir sagt,
Mach immer was dein Herz dir sagt,
und begrab es an der Biegung des Flusses.
Mach immer was dein Herz dir sagt!
Da muss viel mehr Weisheit in mich rein
Ich weiß genau dein Herz ist gut
Und weiß ganz genau meins wird zu Stein.
Ein letzter flotter Spruch zum Schluss:
„Nicht von Anfang an gewusst,
Nicht von Anfang an geahnt!"
Was war und ist,
Kommt und bleibt.
Es tut uns nicht leid.
So sieht's aus
Unter'm Strich.
Es tut uns nicht leid.

( No rating yet. / 0)
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z