Roy Black Lyrics
"Ich hab getraumt das Gluck kam heut zu mir"

ICH HAB GETRAUMT DAS GLUCK KAM HEUT ZU MIR Lyrics by Roy Black
Ich hab' geträumt, das Glück kam heut' zu mir
und mit dem Glück, komm' ich zu Dir.
Vorbei die Nacht,
die Hoffnung, sie gewinnt,
siehst Du, ein neuer Tag beginnt.
Ich hab' geträumt, das GIück kam auf mich zu,
und dieses Gluck, sah' aus wie Du.
Laß' uns lieben,
Liebe geben,
dann ist die Welt ein Sonntagskind.

Immer, wenn ein Feiertag
im Kerzenschein sich sonnt,
immer, wenn die Lerche singt
und niemand zu Dir kommt,
fallen heimlich bittere Tränen
in den süßen Wein,
doch das soll ab heute anders sein.
Ich hab' geträumt, das Glück kam heut' zu mir
und mit dem Glück, komm' ich zu Dir.
Vorbei die Nacht,
die Hoffnung, sie gewinnt,
siehst Du, ein neuer Tag beginnt.
Ich hab' geträumt vom
Licht das Du mir schenkst,
daß Du vor Liebe an mich nur denkst.
Wenn ich alt bin
und allein bin,
weiß ich wie schön Erinnerungen sind.

( No rating yet. / 0)
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z